ICP Alltek

  1. ICP Alltek
  2. Products
  3. Dekorierung Spachtel
  4. Alltek Granifibre

Alltek Granifibre

Medium Granit Dekorspachtelmasse

BESCHREIBUNG

Alltek Granifibre ist eine gebrauchsfertige faserige Dekorspachtelmasse mit Körnung.

ANWENDUNG

Spachtelmasse für die Anwendung im Innenbereich, auf Wänden und Decken aus allen gängigen Untergründen.
Normverbrauch 0,8 bis 1,2 kg/m² pro Schicht je nach Planimetrie des Untergrundes.
Empfohlene schichtstärken
  • Minimale Schichtstärke: 0,3 mm
  • Maximale Schichtstärke: 2 mm
Verpackung 25 kg Kunststoffeimer.

Détails

TECHNISCHE DATEN

Normverbrauch

0,8 bis 1,2 kg/m² pro Schicht je nach Planimetrie des Untergrundes.

Dichte

1,5 +/- 0,1 kg/l

TE

  • Trockenextrakt Masse: 59%
  • Trockenextrakt Volumen: 39%

Anwendungsbedingungen

  • +8 °C bis +35 °C
  • Maximale Feuchtigkeit 70 % RF

pH

8 +/- 1

Reinigung der werkzeuge

Mit Wasser

Trocknung

  • Durchschnittlich 12 bis 24 Stunden je nach aufgetragener Schichtstärke, Temperatur, Belüftung, Feuchtigkeit und Untergrundtyp. Abschleifen und Überstreichen: nach vollständiger Trocknung.

Empfohlene schichtstärken

  • Minimale Schichtstärke: 0,3 mm
  • Maximale Schichtstärke: 2 mm

EIGENSCHAFTEN

  • Gebrauchsfertige Spachtelmasse
  • Durchsetzt mit Vermikulitkörnern
  • Geruchlos
  • Feuerwiderstandsklasse: A2-s1, d0 gemäß europäischer Norm EN 13501-1.
  • Klassifizierung: Familie III Klasse 2 gemäß AFNOR NF T 36-005, gemäß der Norm AFNOR NF T 30-608

VERPACKUNG UND AUFBEWAHRUNG

  • 25 kg Kunststoffeimer.
  • Aufbewahrung 1 Jahr in ungeöffneter Originalverpackung, geschützt vor Frost und starker Hitze.

UMWELTINFORMATIONEN

  • VOC-Anteil: < 1 g/l.
  • Raumluft-Emissionsklasse

GEBRAUCHSANWEISUNG

Untergründe:

  • Auf abstaubende Untergründe ist ein Fixiermittel aufzutragen.
  • Gips, Gipsfliesen, Gipsplatten, Zementputz, alte Untergründe, alte Anstriche, bedrucktes Holz.

Vorbereitung der Untergründe:

  • Die Untergründe, Vorbereitungsarbeiten und Anwendungsbedingungen entsprechen den V.O.B. und den gültigen Normen.

Empfehlungen für die Anwendung:

  • Bei Bedarf vor der Anwendung mischen.
  • Spritzmaschine: Düsen von 4-6 oder 8 mm.
  • Behälter unter Druck (kann bei Bedarf mit bis zu 5 % Wasser verdünnt werden).

Empfehlungen:

  • Für eine ausreichende Belüftung sorgen, um überschüssige Feuchtigkeit zu beseitigen und die Trocknung zu beschleunigen.

HYGIENE UND SICHERHEIT

Das Sicherheitsdatenblatt ist auf folgender Website abrufbar: www.icp-alltek.com/de-be/dokumentation-2/